Energie-, Körper- und Bewusstseinsarbeit nach OLHT®

Im Fluss unserer Gefühle fühlen wir unsere Lebendigkeit.

Was genau ist denn OLHT® überhaupt?

 

OLHT® bedeutet One Light Healing Touch®,
Diese Heilmethode begründete Ron LAVIN, USA.

Er selbst lernte ca.  25 Jahre traditionelle uralte Heilmethoden verschiedener Heiler, Meister und Weisen auf der ganzen Welt kennen und schätzen. 

"Über den Körper findet man einen viel direkteren Zugang
zu seiner eigenen inneren Wahrheit als über den Verstand."

[Safi Nidiaye]


Warum Energie- und Körperarbeit?

In Abhängigkeit der Thematik sind sicherlich auch Gespräche hilfreich. Gespräche berühren uns emotional zumeist nur oberflächlich. Gemeinsam mit dem körperlichen Fühlen sind Konflikte i.d.R. leichter lösbar. In unserem Körper, unserem größten Sinnesorgan, sind unsere gesamten Erfahrungen seit unserer Kindheit gespeichert. Fühlen aktiviert deine Selbstheilungskräfte.

 

Sie kennen bspw. das Gefühl von Druck auf der Brust, ein Kribbeln oder eine Anspannung.
All das sind Informationen, die der Körper allzeit bereit hält. Wir in der westlichen Gesellschaft haben zunehmend verlernt, die Sprache des Körpers zu verstehen.

Aber unser Körper freut sich immer, wenn wir bereit sind, ihm zuzuhören, ihn zu verstehen und zu fühlen. Der Körper fühlt bereits.

 

Diese Heiltechnik wirkt unterstützend bei:

  • Depressionen
  • Burnout
  • Angst- und Panikstörungen
  • psychosomatischen Erkrankungen
  • traumatischen Erkrankungen (Unfälle, Todesfälle, Verlusterfahrungen etc.)
  • der Suche nach sich selbst und der eigenen Spiritualität

 

Wann hilft mir OLHT® sonst noch?

  • Alte Gefühle wahrnehmen, fühlen, loslassen
  • Alte Blockaden oder Glaubenssätze lösen, wie bspw.  "Ich bin wertlos",
    "Ich bin nicht liebenswert", "Ich bin nicht gewünscht.", "Ich muss perfekt sein."... etc.
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Klienten
  • Entspannung des Körpers

 

Gibt es Risiken und Nebenwirkungen?

Es gibt Krankheitsbilder, die ich als psychotherapeutische Heilpraktikerin aufgrund meiner einzuhaltenden Sorgfaltspflicht nicht ausreichend kompetent begleiten kann und darf. Im persönlichen Gespräch und auch in der Anamnese werden wir diese Fakten umfassend klären.

 

Fachliche Ausbildung und eigene Erfahrungen

  • Basisausbildung, Jahresausbildung, Assistenzausbildung, Heilerklinikseminar
    bei Susanne Bousset, Leipzig
  • Mastertraining zum "OLHT®-Master Praktitioner"
    bei Joachim Deschermaier, Weyarn bei München

 Sonst noch Fragen?

 Scheuen Sie sich nicht, mich anzusprechen! Ich beantworte gern Ihre Fragen.

 

Haftungsausschluss:

Behandlungen und Angebote sind nicht therapeutisch, wir üben beratende Tätigkeiten aus,
die Deine Selbstheilungskräfte aktivieren sollen.  Zudem bist Du in jeglicher Hinsicht selbstverantwortlich, denn genau da fängt Gesundheit auf physischer und psychischer Ebene an.

 

Rechtlicher Hinweis:

Ich bin verpflichtet, dir folgendes mitzuteilen:

Geistiges Heilen dient der Aktivierung deiner Selbstheilungskräfte und ersetzt keinen Arzt oder Psychiater, sowie andere hilfreiche unterstützende physio- oder mentaltherapeutische Behandlungen, sondern dient ausschließlich als geistige und mentale Genesungshilfe sowie einer spirituellen Lebensführung. Laut der aktuellen Rechtssprechung ist geistig-spirituelles Heilen ausdrücklich keine medizinische Behandlung, sondern der Seelsorge oder der Religionsausübung mit dem Ziel der Aktivierung der Selbstheilungskräfte zuzuordnen.